Voraussetzungen für den Teambeitritt

Mindestvoraussetzung


- das 18. Lebensjahr muss vollendet sein

- der Spieler sollte mobil sein (Ein fahrtüchtiges Auto und ein gültiger Führerschein ist vom Vorteil)

- der Spieler hat die Waffen- und sonstigen Gesetze im Bezug aufs Airsoft spielen gelesen und verstanden (Gesetze und Vorschriften)

- der Spieler muss im Besitz eigener und gesetzlich einwandfreier Ausrüstung sein

Verhalten im Team


- Um uns gemeinsam abzusprechen nutzen wir unsere Whatsappgruppe, in der die Teilnahme (sofern man ein Smartphone besitzt) Pflicht ist. Von niemandem wird erwartet das er 24/7 am Handy hockt aber wenn eine Frage gestellt dann sollte sie auch im Laufe des Tages beantwortet werden.

- Jeder Mitspieler des Teams hat sich während des Spiels oder sonstigen Aktivitäten im Team freundlich gegenüber anderen zu verhalten. Wir sind eine Gemeinschaft und wenn einer aus der Reihe tanzt, fällt das oftmals auf die gesamte Gemeinschaft zurück.

- Rassismus, politische Ansichten oder Ähnliches hat in unserem Team nichts verloren. Uns interessiert nicht, wer irgendwann in der Vergangenheit deine Sandburg kaputt gemacht hat oder wer dich in der Schule gehänselt hat. Jeder Mensch ist gleich und das hast du in unserer Gemeinschaft zu respektieren.

- Der Whatsapp Chat ist natürlich für alle Sachen zum Thema Airsoft da. Auch für Technikfragen und ähnliches sind wir da. Jedoch sollte nicht jeder kleinste Quatsch erfragt werden. Etwas googlen hat niemanden geschadet ;)

- Jeder Spieler hat sich selbst so zu verhalten damit es der Gemeinschaft nicht schadet.

- Missbrauch von Alkohol, Drogen oder Ähnliches hat bei uns nichts verloren.

- Fairplay. Airsoft basiert auf Fairness und daran hat sich auch jeder zu halten.

- Je nach Schwere des Vergehens, wird ein Ausschluss aus dem Team beschlossen.

Ausrüstung


- Jeder Spieler hat sich selbst über geltende Gesetze zu informieren und seine Ausrüstung etc. danach zu richten. Manipulationen der Markierer durch irgendwelchen programmierbaren Schnickschnack oder Ähnliches wird mit einem Rauswurf aus dem Team belohnt. Wir spielen zu 100% nach dem Gesetz und das gillt für alle. Wem es nicht passt kann/wird gehen.

- Jeder Spieler hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass seine Ausrüstung komplett und funktionsfähig ist. Darunter zählen die Markierer, Funk, Schuhwerk und das Fahrzeug um zum Spielfeld zu gelangen usw.

- Jeder Spieler darf in unserer Gemeinschaft seine Ausrüstung selbst gestalten. Tarnmuster/farbe, Art der Weste, Funk-Headset etc. bleibt Jedem selbst überlassen, denn der Sport soll jedem Spaß machen und jeder ist anders, was seine Vorstellung davon angeht. Selbstverständlich tolerieren wir hier jedoch keine Outfits aus Zeiten der vergangenen real stattgefundenen Kriege (zb. 2. Weltkrieg - Deutschland). Jedoch versuchen wir es mit dem Tarnmuster Atacs-FG einheitlich zu gestalten. Die Wahl dieses Musters wäre jedenfalls vom Vorteil und gern gesehen.

Teilnahme im Team


- Wir erwarten von jedem Spieler ein gewisses Maß an Mindestteilnahme. In der Vergangenheit hatten wir schon Mitspieler, die monatelang oder ein ganzes Jahr lang nicht mit dabei waren und dies möchten wir vermeiden. Sollte solch ein Fall eintreten kann es zum Ausschluss aus dem Team kommen. Ausgenommen sind natürlich längere Krankheit, Studium, Jobwechsel, Geburt usw.

- Wie oben erwähnt ist die aktive Teilnahme im Whatsapp Chat ebenfalls Pflicht wenn man es so nennen darf. Man sollte einfach in einem normalen Zeitraum reagieren.

- Auch erwarten wir ein gewisses Maß an Eigeninitiative. Wenn wir Spielen gehen, dann hat auch jeder selbst für sein Ticket zu sorgen, sich selbst um eine Fahrgelegenheit zu kümmern usw. Wir sind alle erwachsene Menschen und so sollte man auch handeln.